MENU

Hospiz ADVENA 
in Leipzig

Unser Hospiz ADVENA verfügt über 16 möblierte Einzelzimmer mit Zugang zu Dusche und WC. Auf der Westseite unseres Hospizes haben 8 Zimmer einen Terrassenzugang und 4 Zimmer einen Balkon mit Blick auf den begrünten Innenhof. Unsere Bewohner können sich so, auch wenn sie bettlägerig sind, bei schönem Wetter im Freien aufhalten.

Unsere Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet und liebevoll gestaltet. Zur barrierefreien Grundausstattung gehören ein Pflegebett, ein Nachtschrank, Tisch und Stühle, ein Kleiderschrank und ein Regal. Zur weiteren Zimmerausstattung zählen TV, Radio und Telefon. Es ist uns sehr wichtig, dass sich die Bewohner unseres Hauses heimisch fühlen. Darum können gern auch eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände mitgebracht werden.

Seit 20XX Haben wir auch einen ambulanten Hospizdienst ADVENA. Wir begleiten in den eigenen vier Wänden durch ehrenamtlich qualifizierte Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter. Die Beratungs- und Begleitungsangebote des ambulanten Hospizdienstes sind zeitlich unbegrenzt und kostenfrei.

Ergänzt wird unsere ambulante Sterbebegleitung durch folgende Angebote:

  • Trauerbegleitung für Erwachsene
  • Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche
  • Kindertrauergruppe
  • Jugendtrauergruppe
  • Trauercafé
  • Sockencafé
  • Hospizium Akademie

Abschied, Tod und Trauer gehören zu unserem Leben. Trotzdem ist das Thema noch immer für viele Menschen ein Tabuthema. Wir als Hospiz möchten es uns zur Aufgabe machen, das Wissen um Sterben, Tod und Trauer in die Gesellschaft zu tragen und bei der Enttabuisierung des Themas mitzuhelfen.

Dabei wollen wir als Hospizium Leipzig auch Kinder in den Fokus nehmen. Vielen Erwachsenen fällt es schwer, mit ihren Kindern diese Themen zu besprechen. Vor allem wenn Eltern selbst in Trauer sind, werden Kinder mit ihren Fragen oft alleingelassen.

Daher haben wir als Hospizium Leipzig Projekte für verschiedene Alters- und Entwicklungsgruppen konzipiert und durchgeführt. Mit unseren Bildungsprojekten gehen wir an Kitas, Schulen und Förderschulen.

In unseren Projekten lernen Kinder, die Themen Abschied Tod und Trauer als natürlichen Teil des Lebenskreislaufes zu begreifen – behutsam und kindgerecht vermittelt.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit abschiedlichen Lebenssituationen auseinanderzusetzen, Wissen anzueignen und Strategien des Umgangs und der Bewältigung zu erlernen.

So konnten wir allein mit unserem Projekt für Vorschulgruppen "Juna und Norwin reisen durch das Leben" bereits über 1000 Kinder  in verschiedenen Leipziger Kindertagesstätten erreichen. Mehr zu unserem Präventivprojekt für Vorschulkinder finden Sie hier.

Des Weiteren haben wir ein Seminar für pädagogisches Fachpersonal in Kindertagesstätten und Schulen zum Thema „Kinder in ihrer Trauer begleiten“ entwickelt.

Zur Website des Hospiziums ADVAVENA gelangen Sie HIER. 

Spendenkonto

Hospizium ADVENA Leipzig

Sparkasse Leipzig
Stichwort: Hospiz ADVENA Leipzig
IBAN: DE82 8605 5592 1100 9430 10

Gerne stellen wir Ihnen für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung aus. Nennen Sie hierfür bitte Ihre Postanschrift im Verwendungszweck der Überweisung / des Dauerauftrags. Wenn Sie speziell eines unserer Häuser in Wiesbaden, Leipzig oder Hadamar unterstützen möchten, vermerken Sie dies bitte ebenfalls im Verwendungszweck.

Vielen herzlichen Dank!